Das Koralpenhaus auf dem Österreichischen Weitwanderweg 05 wurde geschlossen. Koralpe Kärnten/Steiermark

Das Koralpenhaus ist/war eine Alpenvereinshütte der OEAV Sektion Wolfsberg auf der Koralpe, an der Landesgrenze zwischen Steiermark und Kärnten. Das Haus befindet sich ca. eine halbe Stunde Gehzeit unter dem Großen Speikkogel (2.141 m). Für Wanderer ist/war das Koralpenhaus Ausgangspunkt für Wanderungen und Nächtigungsmöglichkeit auf der Koralpe. Laut Alpenverein Sektion Wolfsberg wurde das Schutzhaus (…

über Das Koralpenhaus — weitwanderweg.at

Wien Ende Mai 2018

Die Wien Trends am letzten Tag im Mai 2018. Das bewegt die Österreicherinnen und Österreicher am Weltnichtrauchertag.

 

Oberösterreich

Oberösterreich wird in der Praxis in vier Viertel eingeteilt. Innviertel, Hausruckviertel, Mühlviertel und Traunviertel. Als Zentralraum wird das Gebiet zwischen den Städten Linz, Eferding, Wels, Steyr und Enns bezeichnet.

Eine Menge Wanderwege führen durch Oberösterreich, darunter auch einige der 10 großen österreichischen Weitwanderwege. Viele lokale Wanderungen im Mühlviertel, Hausruckviertel, Traunviertel und Innviertel führen durch ganz unterschiedliche Landschaftstypen.
Oberösterreichische Alpen im Süden Oberösterreichs für alpine und hochalpine Touren.
Die Molassezone und die Rhenodanubische-Flyschzone (Voralpen) für schöne Wanderungen in hügeligen und leicht gebirgigen Landschaften.
Die Böhmische Masse ist nördlich des Donautales. Über große Teile des Mühlviertels zieht sich die geologisch älteste Landschaft Österreichs. Dieses abgenutzte Faltengebirge stellt den übriggebliebenen Sockel eines einstigen Hochgebirges dar.

Die Donauinsel in Wien – Donauinselfest von 22.6. – 24.6.2018

Die Donauinsel in Wien (Anfang in Flußrichtung der Donau bei Langenzersdorf, Ende beim Ölhafen Lobau) wurde in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts im Zuge des Hochwasserschutzes für die Millionenstadt Wien erschaffen. Beim schweren Jahrhundert-Hochwasser im Juni 2013 in Deutschland und Österreich erweist sich der Hochwasserschutz für Wien erneut als ausreichend gut: Wien bleibt, anders als viele Orte an der Donau und an Flüssen in Deutschland, vom Hochwasser verschont.

Die Donauinsel ist aber auch eine 21 km lange, gigantische Freizeitanlage der Wienerinnen und Wiener. Höhepunkt ist alljährlich das Donauinselfest mit Millionen Besuchern. Das Donauinselfest 2018 findet von 22. bis 24. Juni 2018 statt.

Quelle: Die Donauinsel in Wien – Donauinselfest von 22.6. – 24.6.2018 | weitwanderweg.at